Spende Friseur Larisch

30 Zöpfe sowie 2.000 €

DerFriseursalon Larisch aus dem bayrischen Wald
hat in Eigeninitiative eine tolle Spendenaktion für den Verein Haarfee organisiert und uns seine unglaublichen Erlöse – 30 Zöpfe sowie 2.000 € sogar persönlich in Wien vorbei gebracht!

Lieber Andy, wir danken dir und allen, die bei dieser Aktion mitgewirkt haben! Damit ermöglicht ihr die Produktion von über 4 Perücken! Wir freuen uns schon darauf, diese an Kinder verschenken zu können Der Friseursalon Larisch spendet übrigens für jeden Zopf, der bei ihm für uns geschnitten wird die Kosten des Haarschnitts (40€) an unseren Verein.

Vielen vielen Dank für eure tolle Unterstützung!
 

Conchita unterstützt die Haarfee

Tausend Dank an Conchita Wurst, die beim diesjährigen Wider die Gewalt-Galaabend im Wiener Ronacher an unser Projekt dachte und der Haarfee sagenhafte € 10.000,- für die Herstellung vieler weiterer Echthaarperücken zukommen lies.

Ein riesengroßes Dankeschön auch an die österreichischen Textilreiniger/ die Bundesinnung für Mode & Bekleidungstechnik der Wirtschaftskammer Österreich, die diesen Wahnsinnsbetrag zur Verfügung stellten, und an Marika Lichter, die es mit ihrem karitativen Verein Wider die Gewalt überhaupt erst möglich machte.

In enger Zusammenarbeit mit der österreichischen Kinderkrebshilfe konnte die Haarfee bisher bereits 52 Echthaarperücken übergeben, wofür rund 260 gespendete Zöpfe und € 26.000,- nötig waren.
Die Perücken bekommen die Kinder natürlich geschenkt und wir können ihnen damit ein Stück Normalität zurückgegeben, was die wunderschönen Reaktionen bestätigen.

Mit der wundervollen Spende können wir nun gleich viele weitere Zöpfe in die Produktion schicken, was einfach großartig ist.

Danke, Danke, Danke ... Wir sind einefach sprachlos
 

Haarfee goes Green

Umweltschonend

Wir bitten Euch, Eure Zöpfe umweltschonend ausschließlich in Papier zu verpacken.
Erfahrungsgemäß ist noch jeder Zopf heil bei uns angekommen, auch wenn er nicht in Plastik gewickelt war.
Helft mit, unseren Footprint zu verringern!

Vielen Dank!

 

Beitrag "Heute"

Ex-Miss-Austria Julia Furdea spendet ihre Haare

Schnipp, schnapp: Haare ab!
Ex-Miss-Austria Julia Furdea (22) hat sich jetzt von ihrer langen Mähne getrennt. Doch das gelassene Haar landet nicht im Mülleimer, sondern in einem Kuvert.

"Ja, ich verschicke meine Haare – und zwar an einen ganz besonderen Verein", erzählt Furdea im "Heute"-Talk. Der Clou: Dieser besondere Verein heißt "Haarfee" und fertigt Echthaar-Perücken für krebskranke Kinder an. "Ich habe ja meine langen Haare sehr geliebt und hab sie immer sehr gepflegt. Jetzt freu ich mich wirklich sehr, dass eine andere junge Dame Freude damit haben wird, wie ich mit meinem neuen Haarschnitt."

 

Die 30. Perücke

Elina spendet Ihr eigenes Haare

Die 30. Perücke konnten wir an die zauberhafte Elina (5 Jahre alt) geben, die sich so gefreut hat.
Ihr eigenes Haar wurde vor der Therapie abgeschnitten und sie wollte es aufheben als Erinnerung. Als sie aber erfahren hat, wie ihre Perücke zustande kam wollte sie uns unbedingt ihre Haare mitgeben, damit diese auch verwendet werden können, um ein anderes Kind glücklich zu machen.
So lieb! Danke!
Und sie bastelt den ganzen Tag diese wunderschönen Osterdekorationen, da ist eine künstlerische Zukunft wohl gesichert.

Danke für Eure Haar- und auch Geldspenden, ohne die das alles nicht möglich wäre!

 

OE1 ORF.at

Moment - Leben heute

Haar aus zweiter Hand. Wer warum Perücken trägt. . Gestaltung: Marie-Claire Messinger. Moderation und Redaktion: Bea Sommersguter
Das Tragen von Perücken und Haarteilen war schon bei den alten Ägyptern bekannt als Symbol für Reichtum und Macht. In späteren Jahrhunderten waren Perücken Pflicht für bestimmte Stände und Berufsgruppen, bis heute erhalten bei den Richtern und Anwälten in England. Die Perücke als modisches Accessoire hat ausgedient, heute greift man aus anderen Gründen zu "Haar aus zweiter Hand"
Das Orthodoxe Judentum schreibt verheirateten und verwitweten Frauen vor, eine Kopfbedeckung zu tragen, viele greifen dafür zur Perücke. Oft stehen gesundheitliche Gründe im Vordergrund, wie genetisch bedingter Haarausfall oder Haarverlust nach einer Chemotherapie. Das Tragen einer Perücke bringt den Patientinnen und Patienten ein Stück Normalität zurück. Echthaarperücken, aus bis zu 90.000 Einzelhaaren geknüpft, werden hauptsächlich in China produziert und können bis zu 4000 Euro kosten. Der Verein "Haarfee" setzt sich seit einigen Jahren für Gratis-Echthaarperücken für krebskranke Kinder ein.

Online-Bericht
 

Bericht "Kirche bunt"

Kinder vergeben Preise

Menschen, die etwas Besonders für Kinder leisten, wer- den alljährlich bei den Kindersommerspielen mit der "Weißen Feder von Herzogenburg" ausgezeichnet. Eine Jury, die zum Großteil aus Kindern besteht, entschei- det, wer die Auszeichnung erhält. Die diesjährigen Preisträger: Papst Franziskus für seine Wertschätzung der Kinder, die Organisation "Licht für die Welt", die augenkranken, blinden und anders behinderten Kin- dern in den ärmsten Regionen der Welt hilft und der Verein "Haarfee", der Kindern hilft, die durch schwere Schicksalsschläge ihr eigenes Haar verloren haben.
 

Beitrag "Wiener Zeitung"

Zopf hoch

Das "Wiener Journal" hört sich regelmäßig bei außergewöhnlichen Menschen um, die den Sprung in die Selbständigkeit gewagt haben. Heute: Der 36-jährige Yochai Mevorach ist seit seinem 15. Lebensjahr Friseur und hat eine Idee aus Amsterdam nach Wien mitgebracht: Er sammelt ehrenamtlich Zöpfe und Rerdeschwänze und lässt daraus Echthaarperücken für bedürftige Kinder anfertigen
 

Beitrag "Die Burgenländerin"

"Chairity for kids"

"Falls du glaubst, zu klein zu sein, um etwas zu bewirken, dann versuch zu schlafen, wenn ein Moskito im Zimmer ist!" - diese Aussage des Dalai Lama nimmt der Frisiersalon Schrammel zum Anlass für seine Benefizveranstaltung "Chairity for kids" am 21. Mai in Frauenkirchen.
Der Verein ..Haarfee" nimmt Haarspenden entgegen und der Tombola- Erlös (1. Preis gratis Friseurbesuche 1 Jahr lang) kommt dem Verein MOKI zugute. Gewinnen Sie bereits jetzt einen Gutschein im Wert von € 100 für den Frisiersalon Schrammel.

 

Mail von Sarah Zopf

Vielen Dank

Liebes Verein Haarfee Team!
Ich Sarah Zopf, leide seit Ende November 2015 an der Krankheit „Alopecia areata totalis".
Diese Krankheit ist leider sehr akkut ausgebrochen und so verlor ich in innerhalb von 1,5 Monaten meine ganze Kopfbehaarung.
Gott sei Dank musste ich nur ein halbes Monat mit einer Glatze herumlaufen und nun habe ich eine wunderschöne Echthaarperücke, mithilfe des Frisörsalons „Eder" in Salzburg, von eurer Organisation Verein Haarfee bekommen.
Ich bedanke mich von ganzen Herzen bei euch für euer wunderschönes Resultat, das ihr für mich gemacht habt!
Ich bin so froh, dass es Verein Haarfee gibt!
Dank euch habe ich wieder Haare am Kopf.
Mit freundlichen Grüßen
Sarah Zopf

 

Rosenball Spendenübergabe

Rosenball ist größter finanzieller Unterstützer

Bereits zum dritten Mal hat der Rosenball für uns Geld gesammelt, die Checkübergabe fand am Donnerstag statt.
Wie schon in den Vorjahren ging auch heuer von jeder verkauften Eintrittskarte wieder 1 Euro an die Haarfee.
Die Druckerei Jentzsch - ein Partner des Rosenballs - hat den Betrag dann großzügig aufgerundet.

Somit ist der Rosenball bisher unser größter finanzieller Unterstützer. Vielen Dank an Holger Thor, sein Rosenball-Team, alle Rosenball-Gäste und die Druckerei Jentzsch.

Denn neben Haar- sind auch Geldspenden für die Produktion unserer Echthaarperücken nötig.
Vielen Dank also im Namen aller Kinder, denen wir damit zumindest wieder etwas helfen können. Danke

www.rosenball.eu
www.jentzsch.at
 

Haare für ein Kinderlächeln

Friseurin aus Meran spendet für Perücken

Der Verein Haarfee hat sich einer großen Aufgabe verschrieben: den Kindern ihr Lachen wiederzuschenken - so der Slogan.
Die Organisation...
 

25. Rosenball

Märchenhaft durch die Stadt

In jedem Märchen steckt auch Wahrheit und so wird mit dem
Kauf jeder Eintrittskarte der Verein Haarfee unterstützt - ein für Österreich neuer und einzigartiger Non-Profit-Verein.

www.rosenball.eu
 

€ 5.000,-

Ein Herz für krebskranke Kinder

Die Diagnose Krebs ist schrecklich genug. Erst recht, wenn sie Kinder trifft.
Die s Versicherung hilft gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden und spendet uns € 5.000 Euro.
 

NÖN Melker Zeitung

Warum haben Sie?

Im Juni organisierte die Friseurin in ihrem Frisiersalon eine Aktion der besonderen Art: Kunden konnten bei einem Gratis-Haarschnitt ihre Haarpracht dem Verein "Haarfee" spenden. Dieser macht Perücken für Kinder nach Krebserkrankungen.
 

Tips Melk

Haare schenken

Die Aktion s"Krebskranken Kindern Haare schenken" war ein voller Erfolg. Beim Melker Friseur "Schammra Frisöre" kamen insgesamt 20 Zöpfe und Bargeld zusammen. Dies kommt nun dem Verein Haarfee zu- gute. Im Bild: Martina Schammra, Daorsa Iberdemaj, Susanne Lagler, Elisabeth Zuser, Edith Rixinger und Karina Diendorfer
 

ORF 2, Heute Leben, 16.2.2015

"Haarfee" - Perücken für krebskranke Kinder

Gestern war der "Internationale Kinder-Krebs-Tag". Ein Anlass, um die Geschichte über einen Verein namens "Haarfee" zu erzählen, der krebskranken Kindern ihre verlorene Haarpracht wieder herbei zaubert. Maßgefertigte Echthaar-Perücken sind ein sehr autwendiges und kostspieliges Unterfangen. Jedes Haar muss einzeln in ein feines Netz eingeknüpft werden und eine Perücke besteht immerhin aus 60.000 bis 100.000 Haaren. Der Verein "Haarfee" konnte allein im Vorjahr 21 Echthaar-Perücken herstellen lassen. Damit die Perücken auch zu jenen kommen, die sie brauchen, hilft Carina Schneider von Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe. Sie stellt den Kontakt zwischen dem Verein und den Kliniken her.
 

Jüdisches Magazin

Eine Haarfee für kranke Kinder

Seit knapp zwei Jahren existiert der Verein "Haarfee". Der Gründer des Vereins, der Israeli Yochai Mevorach, schenkt Kindern und Jugend- lichen, die infolge einer schweren Er- krankung ihre Haare verloren haben, Echthaarperücken.

50 neue Perücken

Bereits 50 weitere Perücken in Produktion

Julia aus der Steiermark hat ihre Perücke bekommen und sich so gefreut, das war unglaublich schön.
Danke an alle, die an uns glauben und uns unterstützen.

Wir sind Euch so dankbar!
 

Spendengelder gesammelt

Bullets4Peace hat unglaubliche € 654,- gesammelt

Wieder haben Bullets4Peace für uns Spendengelder gesammelt und unglaubliche € 654,- zusammengetragen.
Übergeben wurde uns die Spende von der aufregenden Künstlerin Virginia Ernst!
Wir sind sprachlos, denn soviel Großzügigkeit überwältigt uns. Danke allen, die an uns glauben und uns unterstützen, mit Spenden, Worten und Taten.
Vielen Dank!
Den tollen Schmuck bekommt ihr auch unter

www.bullets4peace.at
 

"Glückssträhne"

HLW-Schülerlnnen sammeln Haare und Geldspenden

Um praxisbezogenes Arbeiten zu üben, werden in den dritten Klassen der HLW Wolfsberg alljährlich selbstständige Projekte durchgeführt.
Die Schülerinnen haben sich unter dem Titel "Glückssträhne - zweite Chance auf Haar" ein besonderes Projekt einfallen lassen.
 

"Krone" Bericht

Rosenball-Pressekonferenz in Brauerrei

Während sich am Donnerstag die Opernball-Besucher im Dreivierteltakt wiegen werden, lädt Miss Candy zum bereits 24. Rosenball - heuer das erste Mal im Kursalon Hübner.

Das auf 1600 Stück limitierte "Miss Candy s Craft Beer" soll aber nicht nur Durst löschen, sondern auch dem Verein "Haarfee" helfen.
 

Tombola zur Geschäftseröffnung

Dankeschön

Ein riesengroßes Dankeschön möchten wir auch an Daniel Doujak aussprechen! Mit seiner Tombola zur Geschäftseröffnung hat er für uns Euro 172,- an Spendengeldern gesammelt.

Wow, vielen vielen Dank für diese schöne Unterstützung.
Wir freuen uns riesig...

Facebookside von Daniel Doujak
 

"Wienerin" Bericht August 2014

Schön & gut

Einsatz. Die Beautyindustrie wird für gewöhnlich als äußerst oberflächlich abgetan. Zu Unrecht! Denn gerade in dieser Branche machen immer mehr Menschen und Firmen durch soziales Engagement auf sich aufmerksam.

Offline-Bericht

Bullets4Peace ist neuer Sponsor

Ein riesengroßes Dankeschön an Bullets4Peace

Das Unternehmen entschloß sich unser Sponsor zu werden.
Für jedes Schmuckstück, das hier in Österreich verkauft wird, spenden sie einen Euro an den Verein Haarfee. Die große Überraschung erlebten wir diese Woche:
Eine Spende von Euro 250,- wurde an uns übergeben.
Vielen, vielen Dank für diese Großzügigkeit!
Wenn Ihr Bullets4Peace noch nicht kennt, schaut doch mal auf deren Seite vorbei :) Leben statt Krieg, das ist die Mission des Unternehmen. Aus Patronen werden einzigartige Schmuckstücke gefertigt.

www.bullets4peace.at

"Heute" Bericht 30.06.2014

Wiener Friseur gibt krebskranken Kids Hoffnung

Der Verein "Haarfee" verhilft jungen Patienten wieder zu voller Haarpracht. Gründer Yochai Mevorach übergab jetzt Michelle (15) die erste Echthaar-Perücke – und hofft auf viele weitere!

Online-Bericht

VALIDleben Bericht 05-Sommer

Wenn die Haarfee kommt

Ursprünglich war Yochai Mevorach um den optimalen Look seiner Mitmenschen bemüht.
Jetzt verbessert sein Verein "Haarfee" mit Echthaarperücken die Lebensqualität bedürftiger Kinder.

Offline-Bericht

Der längste Beautytisch

Der längste Beautytisch der Welt sollte es werden, nur spielte der Wettergott nicht mit.
So wie derzeit eine Menge Open-Air Veranstaltungen ins Wasser fallen, erging es auch dem vom Berufsschul-Team der Wiener BS für Haar und Kosmetik organisierten Beauty-Event.
Das tat der Stimmung keinen Abbruch und Versuch Nr. 2 folgt vielleicht.

Online-Bericht

Loréal Friseurbranchen-Magazin

Die Friseurbranche zeichnet sich zunehmend durch ihr hohes Engagement für nachhaltige Entwicklung aus.
Neben dem allgemein verantwortlichen Handeln in der normalen Geschäftstätigkeit, setzen sich Friseurunternehmen auf der ganzen Welt vermehrt für humanitäre und ökologische Zwecke ein. Beispielgebend dafür ist der Verein Haarfee.

Die Non-Profit-Organisation mit Sitz in Wien stellt Echthaarperücken für Kinder zur Verfügung, die ihr eigenes Haar in Folge von Chemotherapie, schweren Verbrennungen oder Krankheit verloren haben. Gemeinsam mit anderen wurde der Verein von dem Friseur Yochai Mevorach aus dem Salon Folgeeins in Wien ins Leben gerufen.

Weitere Friseure in ganz Österreich können die Organisation unterstützen indem sie ihren Kunden Haarschnitte gratis oder zu einem besonders günstigen Preis anbieten, wenn diese ihr abgeschnittenes Haar an Haarfee spenden.

Friseurliste
 

Interview "Im Salon.at"

Charity & Academy

Yochai Mevorach ist Hairstylist und Make-up Artist mit israelischen Wurzeln, geboren und aufgewachsen in Jerusalem.
2010 hat er der Liebe wegen seine zweite Heimat Amsterdam verlassen und sich in Wien anzusiedeln.

Online-Interview

Miss Artikel

Hairy Tales

Verliert ein Kind aufgrund einer Krankheit seine Haare, geht oft auch das Selbstwertgefühl verloren. Yochai Mevorach baut es wieder auf und lässt ein Märchen wahr werden: Sein Verein Haarfee sammelt Haarspenden und verarbeitet diese zu Echthaarperücken für kleine Patienten, die keine eigenen Haare mehr haben.
top

Madlen's Spendenaktion

Spendenaktion von Madlen Riempp

Eine ganz tolle Spendenaktion haben die kleine Madlen (11) Riempp und ihre Tante Sandra Hild ins Leben gerufen! Im November hat uns Sandra aus Deutschland kontaktiert und erzählt, dass ihre Nichte Madlen uns ihre Haare spenden möchte. Zusätzlich wollten sie auch noch eine Sammelaktion starten, um eine ganze Perücke selbst zu finanzieren. Im Jänner schrieb uns Sandra dann, dass sie fast 1.000 Euro gesammelt haben und in der Osterferien extra nach Wien fliegen wollen, um uns Madlen’s Zopf und die Geldspende persönlich zu überbringen. Vor Ostern war es dann so weit : Sandra und Madlen kamen in Begleitung mit ihrer Familie zu uns in den folgeeins Haarsalon und übergaben uns Madlen’s wunderschönen Zopf, sowie noch 2 weitere Zöpfe und sage und schreibe 1.500 Euro! Also ermöglichen sie somit nicht nur einem, sondern gleich 3 Kindern eine neue Perücke! :D Wir waren ganz sprachlos! Wir haben uns irrsinnig gefreut. Und besonders gefreut haben wir uns, dass wir diese tolle Familie persönlich kennenlernen durften!!! Vielen vielen Dank nochmal an euch, ihr seid großartig!!!

top

Die 50. Perücke

50 Perücken und 50 weitere in Produktion

Wir haben heute ganz große Neuigkeiten für euch:
Wir haben zwei weitere Perücken übergeben!
Das erste Mädchen, die Empfängerin unser 49. Perücke ist, möchte anonym bleiben.
Das zweite Mädchen, Khrystina, ist die Empfängerin unserer 50. Perücke! Ein Wahnsinn, wir können das selbst gar nicht glauben und sind euch so unglaublich dankbar für eure Unterstützung!
Als Khrystina die Perücke, die wir für sie ausgesucht haben das erste mal sah, meinte sie, dass sie ihren echten Haaren nicht ähnlich schaut, und war etwas traurig darüber. Wir haben die Perücke dann farblich angepasst und Stirnfransen gemacht, und als sie dann die neue Perücke sah, war sie ganz fassungslos vor Freude, dass sie jetzt „ihre“ Haare zurück hat.
Das war ein wirklich schöner Moment!
Als die Haarfee gegründet wurde, war es ursprünglich unser Ziel, 50 Perücken an bedürftige Kinder zu verschenken – dank eurer Hilfe haben wir dies nun erreicht!
Unglaublich!
Jedoch heißt das nicht, dass es hier jetzt zu Ende ist – ganz im Gegenteil Unser neues Ziel ist es ab jetzt, jedem Kind zu helfen.
Wir haben bereits die Produktion von weiteren 50 Perücken in Auftrag gegeben und halten euch selbstverständlich weiterhin über jede Übergabe auf dem Laufenden.

Wir sind euch so dankbar! Auf die nächsten 50

top

Bereits 70 übergeben

Jubiläumsperücke für Celine

Celine (16) war damals nach Vereinsgründung eine unserer ersten Perückenempfängerinnen – jetzt durften wir ihr eine Jubiläumsperücke schenken und freuen uns riesig darüber!

Celine ist an der Krankheit Alopecia Areata erkrankt – damals war sie sehr traurig darüber, ihre wunderschönen Haare zu verlieren. Für uns war es sehr schön zu sehen, dass sie jetzt, 3 Jahre später, viel besser damit umgehen kann, und ihr strahlendes Lächeln und ihre positive Art nicht verloren hat.

Celine, wir wünschen dir viel Freude mit deiner neuen Perücke!
top

Über € 3000,- gespendet

Verkehrsbüro Group Karriere

So unglaublich großartig!
Das grandiose Team von der Verkehrsbüro Group Karriere hat bei ihrem Jahresfest für den guten Zweck gefeiert und für uns sagenhafte € 3.019,18 auf die Beine gestellt.
Wir sind Euch so dankbar.
Danke auch an Martin Schneider, dass er den Verein so gut bei der Übergabe vertreten hat. Danke auch an die Mitarbeiter von Card Complete, die ebenfalls fleißig spendeten.
Geld- und sogar Haarspenden werden an uns übergeben, damit können wir 6 weitere Perücken finanzieren.

Wir danken Euch allen von Herzen, toll wenn alle so zusammenhalten

www.traveller-online.at
top

Beitrag "JA - Kirchenzeitung"

Weiße Feder für Papst Franziskus

Die 45. Niederösterreichischen Kindersommerspiele fanden heuer von 26. bis 28. August sow ie von 2. bis 4. Septem- ber im Augustiner-Chorherren-Stift Herzogenburg statt. Mehr als 15.000 kleine und große Besucher nahmen daran teil.
top

Beitrag "Wein4tlerin"

Sieben auf einen Streich

Ganze siebeneinhalb Meter Haarspende haben sich allein in den letzten drei Monaten im Korneuburger Salon HaarSchmied angesammelt. Frauen, Männer und Kinder spenden hier ihre Zöpfe für einen guten Zweck.
top

NÖN Bericht

"Weiße Feder" an Papst

NÖ Kindersommerspiele Jury hat entschieden: Franziskus wird mit Auszeichnung bedacht. Auch Institution "Licht für die Welt" und der "Verein Haarfee" werden vor Vorhang gebeten.

Herzogenburg: Einer der Höhepunkte der Kindersommerspiele ist jedes Jahr die Verleihung der "Weißen Feder von Herzogenburg", eine Auszeichnung für Menschen, die etwas Besonderes für Kinder leisten. Schon Wochen vor Beginn der Kindersommerspiele vergibt eine Jury, die zum Großteil aus Kindern, aber auch aus Jugendlichen und Erwachsenen besteht, nach einem ausgeklügelten Punktesystem die Preise.

Bericht

top

Beitrag in BVZ Neusiedl & Burgenländische Volkszeitung

Zöpfe zum Geburtstag

Für das 50 jährige Betriebsjubiläum hat sich der leidenschaftliche Haarstylist einiges einfallen lassen.
Es soll eine große Benefizveranstaltung werden. Einerseits sammelt er Haarspenden für den Verein "Haarfee", der gratis Echthaarperü- cken für kranke Kinder herstellt, ...
top

Clara hat ihr Lächeln zurück

Lana - erste Südtirolerin erhält Echthaarperücke

Meran. Clara Gamper heißt die strahlende Besitzerin der ersten in Südtirol überreichten Echthaarperücke des "Vereins Haarfee". Nachdem Claudia Butti Kofler zur Haarspende aufgerufen hatte und zahlreiche Südtiroler Frauen dafür ihre Haare ließen (das Tagblatt "Dolomiten" hat berichtet), wurde die Perücke nun übergeben.
top

c-hair-ity

Benefizaktion

Benefizaktion Anlässlich des 50-jährigen Betriebsjubiläums lädt der Frisiersalon Schrammel in Frauenkirchen zu einem ganz besonderen Event ein.
top

€ 700 Spenden übergeben

Friseure übergeben Spende von € 700

Für das große Get-Together der österreichischen Friseure, die Haarmania 2015. hatte sich die Bundesinnung der Friseure etwas Besonderes einfallen lassen: Pro verkaufter Eintrittskarte wurde € 1 an den Verein Haarfee gespendet. Der Verein Haarfee von Yochai Mevorach sorgt dafür, ...
top

"Kurier VIP" Bericht

Rosenball Party im Wiener Aux Gazelies

Im orientalischen Ambiente des Aux Gazelles steigt heute Abend die Rosenball Apres Party mit der Scheckübergabe an den Verein Haarfee.
Und Ball Mami Miss Candy wird auch noch die Doku- mentation "Das war der Rosenball 2016" präsentieren.
Dabei: Alfons Haider.
top

Salon Eder Spendenübergabe

Dankeschön

Ein großes Dankschön mal wieder an Friseursalon Eder, die für uns die Perückenübergaben und Anpassungen in Salzburg machen und zusätzlich jetzt € 500,- für unser Projekt gesammelt haben.
Im Namen aller Kinder, denen wir dadurch helfen können, ein herzliches Dankeschön an sie und ihre Kunden!

www.friseureder.at

top

"Xtra" Rosenball Bericht

Märchenhaft durch die Stadt

Rotkäppchen & der böse Wolf, Prinzen, Könige und -innen, allerlei Fabelwesen aus dem Märchenwald und von sonst noch wo trafen sich am 4. Februar im Wiener Kursalon, als Miss Candy zum 25. Rosenball einlud.
top

"Der österreichische Friseur" B.

Interview

Israeli Yochai Mevorach, Gründer von Verein Haarfee, im Gespräch mit Katharina Kronsteiner
top

"Kleine Zeitung Graz" Bericht

Kostenloser Haarschnitt

Beim Grazer Frisör Bambooo (Sparkassenplatz 2) kannst du dir kostenlos die Haare schnei- den lassen - zumindest, wenn dir die Haarkünstler mindestens 25 Zentimeter abschneiden können. Die Haare werden dann an den Verein "Haarfee" gespendet, der wiederum Perücken für Kinder macht, die eine Chemotherapie hatten.
top

Haare ab für die kranken Kinder

Spenden leicht gemacht

Senta Hubmann hat ihre Haare gespendet. Nun wird daraus eine Perücke für kranke Kinder.
top

Wenn Haarträume wahr werden

...der Haarschnitt ist gratis!

Nach dem Verlust der eigenen Haare in Folge einer Chemotherapie benötigen Kinder Echthaarperücken.
Der Verein Haarfee ist eine Non-Profit-Organisation, die diesen Kindern hilft.
Style Lounge, der Topstylist, schneidet in dem Fall die Haare der Spender kostenlos.

Friseurliste
top

ORF 2 Wien heute 9.2.2015

Rosenball statt Opernball

Am Donnerstag ist Opernball. Was daneben völlig untergeht ist, dass seit 23 Jahren am selben Tag als Kontrast der angeblich schrillste und schrägste Bali des Landes stattfindet. Discomusik statt Walzer, der Dresscode ist weniger streng. Ballmutter "Miss Candy" auch so gar nicht traditionell. Trotzdem gehören Opernball und Rosenball irgendwie zusammen. Die Einnahmen des Rosenballs sind einem guten Zweck gewidmet. Das Geld geht an den Verein "Haarfee", der Echthaarperücken für Kinder macht, die bei der Chemotherapie ihre Haare verloren haben.
top

"Heute" Bericht

Mit „Heute“ als VIP zum Rosenball

Rosenball-Gastgeberin Miss Candy kreierte eigens ein Himbeer-Rosen-Bier! Ein Teil des Erlöses geht an den Verein "Haarfee", der krebskranken Kindern mit Perücken hilft.
top

Euro 600,- an Spendengeldern

Riesenerfolg beim Oktoberfest im Lindenstüberl

Das Oktoberfest im Lindenstüberl war ein Riesenerfolg.
Euro 600,- an Spendengeldern wurde dort an 2 Tagen gesammelt. Einfach fantastisch. Plakate, Poster, Flyer wurden aufgehängt.
Die gesamte Crew hat sich so ins Zeug gelegt und das hat sich ausgezahlt. Tausendmal Danke, wir sind sprachlos. Danke an das Team und an alle Spender!

Den besten Aperol Spritzer der Stadt trinkt Ihr am besten im Lindenstüberl. Schaut doch mal rein, wenn Ihr in der Nähe seid.

Lindenstüberl
1070 Wien, Lindengasse 35
top

"Health Box News" Bericht

Neue Haarpracht

Der Verein Haarfee verhilft Kindern, die krankheitsbedingt ihre Haare verloren haben, zu einer Echthaarperücke – und damit zu einer neuen Lebensqualität und –freude.
Vereinsgründer Yochai Mevorach erzählt, was es bedeutet, einem Kind ein Lächeln zu schenken

Online-Bericht
top

"Beauty Journal" Bericht

Mama, die Haarfee kommt!

Der gemeinnützige Verein Haarfee verhilft Kindern, die krankheitsbedingt ihre Haare verloren haben, zu einer Echthaarperücke.
Vereinsgründer Yochai Mevorach vom Wiener Salon "folgeeins" startete das karitative Projekt vor rund einem Jahr.

Offline-Bericht
top

"Wiener Bezirkszeitung" Bericht

Schere, Charme und Kamm: Hipper Frisör im Zweiten

Die Erlöse der Tombola des Abends wurden an die Initiative "Haarfee" gespendet. Diese sammelt für Kinder, die ihre Haare verloren haben.

Offline-Bericht
top

"Pannonische Tips" Bericht

Wallern im Burgenland/Wien

"Rapunzel lass dein Haar herunter..." - lautet bekannteste Satz des berühmten Märchens der Gebrüder Grimm.
Passend wäre dieser auch als Slogan der zurzeit wohltätigsten Aktion eines Wiener Hairstylisten.

Offline-Bericht
top

"Haarfee" hilft kranken Kindern

Verein spendet Echthaar-Perücken

Schöne, lange Haare, um Zöpfe zu flechten:
Was für viele kleine Mädchen Normalität ist, wird für krebskranke Kinder oft zum scheinbar unerfüllbaren Wunschtraum.

Hier lässt die "Haarfee" ihren Zauber wirken.

Offline-Bericht
top

"Kurier" Bericht 30.06.2014

Verein verhilft kranken Kindern zu Echthaarperücken

Friseurkunden erhalten einen kostenlosen Haarschnitt, im Gegenzug spenden sie ihre Haare für Perücken.

Der Verlust der Haare durch Krankheit oder andere Schicksalsschläge ist für Kinder und ihre Familien eine große emotionale und finanzielle Belastung.

Online-Bericht
top

Rosenball Spendenübergabe

Ein Euro jeder Eintrittskarte des diesjährigen Rosenballs wurde unserem Verein Haarfee gespendet und auch sonst waren die Rosenball- & Heaven-Gäste großzügig.

Am 18. März 2014 wurde der Erlös feierlich übergeben.
Die ersten Perücken sind bereits in Produktion, jetzt können wir weitere in Auftrag geben.

Einfach großartig!

Vielen Dank an jeden Einzelnen und an Holger Thor und das Team des Produktionsbüros.
Und natürlich auch ein großes Dankeschön an alle Haarspender.

Bilder zum Event

top

"Österreich" Bericht 19.03.2014

Rosenball-Charity brachte 2.200 Euro

Schrill.
Großer Erfolg für Holger Thor und seinen Rosenball. Insgesamt 2.200 Euro brachte die Charity- Veranstaltung im Palais Auersperg letzten Februar ein.
Grund genug für Thor und seine Freunde, dies in den Filmetat-Räumlichkeiten ausgiebig zu feiern und bei der Gelegenheit den Spendenscheck an den Verein Haarfee zu überreichen.

Mit dem Geld werden Echthaarperücken für krebskranke Kinder gefertigt.
Applaus dafür kam unter anderem von Alfons Haider, Thomas Kirchgrabner und Miriam Hie.

top

Heaven "Warm Up Rosenball"

Auch bei dem legendären Rosenball Warm up im Camera-Club am Freitag den 31. Jänner 2014 im Heaven Club wurde für den Verein Haarfee gespendet.

Thanks guys! You are amazing.

Bilder zum Event
Bilder zum Event
top
   
 
Worum geht´s
Friseurliste
Spenden
Aktuelles
Partner
Kontakt
Home
Inhaltlich verantwortlich
Verein Haarfee
Echthaarperücken für bedürftige Kinder
Yochai Mevorach

A - 1070 Wien, Lindengasse 32
+ 43 681 107 00 407
yochai@vereinhaarfee.at
Facebookside
2013 Verein Haarfee - all rights reserved designed & programmed by Design Wildwerk 2014