Dos and Don’ts

geflochtene Zöpfe

Dos & Don’ts beim Haare spenden

Mindestlänge (im offenen Zustand): 40cm – je länger umso besser

Naturbelassene Haare

Gesundes Haar

Lockiges Haar, dünnes Haar, dichtes Haar, asiatisches Haar, leicht ergrautes Haar

Trockenes Haar

Die Haare zu einem oder mehreren Zöpfen flechten und an beiden Enden abbinden

Die Haare umweltfreundlich in Papier verpackt an uns schicken

E-Mail Adresse bitte leserlich geschrieben beilegen, dann bekommst du eine Haarspendebestätigung, sobald wir deine Haarspende erhalten haben

Zu kurze Haarespenden (alles unter 40cm)

Gefärbte, gesträhnte, gebleichte Haare

Sprödes, trockenes oder verfilztes Haar

Dreadlocks, gefärbtes Haar, Kunsthaarextensions

Feuchtes oder nasses Haar

Die Haare bitte nicht einfach komplett offen oder zu einem Pferdeschwanz gebunden schicken, sie fallen so einfach leicht auseinander

Die Haare bitte nicht in Plastik, Alufolie, Frischhaltefolie, etc… verpacken, wir möchten die Umwelt nicht mehr als nötig belasten

Haarspenden ohne oder mit unleserlichem Absender können wir leider nicht mehr zurückverfolgen

Bonus: gerne nehmen wir auch kaum getragene, gut erhaltene und nicht mehr gebrauchte Kunst- und Echthaarperückenspenden entgegen und versuchen neue TrägerInnen für sie zu finden.